Bejelentés



Somló Gyöngye, Somló Berg Stubán Keller
In vino veritas

MENÜ









Szavazás


Über mich


Mein Name ist Frau Stubán, Ildikó.
Aus Familiengründen habe ich vor 20 Jahre angefangen, mit dem Wein mich zu beschäftigen. Als Papaer Einwohner habe ich auch selbst ein Grundstück mit 6000 m2 auf der südlichen Seite des wunderschönen Somló Berg.


Der Geschmack meiner Weine wird durch den ehemaligen Vulkanberg - der einen steinigen Aufbau hat - bestimmt, wodurch jedes Jahr ein neuer Geschmack zaubert sich vor.









Mein Wein wird durch die traditionelle Methoden in dem Keller auf dem Somló Berg bearbeitet. Ich unterlasse die moderne Methoden, ausser der Stielabnehmmaschine, da der Wein den Stiel nicht braucht. Ich benutze auch nicht die moderne angelehnte Gährungsmethode, weil das Mikroklima des Berges in der bestimmenden Zeit das Beginnen der Gärung sichert. Im weiteren muss man nur abwarten und aufpassen, weil dieses wunderschönes Material seine Arbeit selbst macht. Wenn der Wein fertig ist, ruht er und macht sich selber klar. Das Erreignis kann man selbst jedes Jahr im November auf dem Fest von St. Martin erfahren. Das Neuweinfest findet in Pápa auf dem Hauptplatz statt.

Der Somloer Wein hat viele konzentrierte Bestandteile, dabei können ein paar Jahre dem Wein gut tun. Aus diesem Prinzip habe ich von allen Weinsorten immer mehrere Jahrgänge. Zum Beispiel: aus Lämmeschwanz (die origiale ursrüngliche Sorte des Somló Berges, ungarische Name: "Juhfark") von 2000-2006, Welschriesling der Alteste ist aus 1975, ein richtiges festliches Getränk. Aber ich habe auch Wein aus dem Jahr 1994. Meine Weine sind hundertprozent natürlich und in Fässernen aus Eichenholz gelagert.


Gastebuch
Tel: +36/89/313-516; +36/30/313-6010
E-mail adresse
Made by Míves Honlapkiadó












Ingyenes honlapkészítő
Profi, üzleti honlapkészítő
Hirdetés   10
Végre értem amit angolul mondanak nekem, és megértik amit mondok.

KÖSZÖNÖM NOÉMI!